COR(ona)Probe virtuell

Lieber Sänger des Chores der Gemeinde Maria Frieden, 

für die erste Online-Probe am 13.8.2020 habe ich 3 Lieder vorbereitet, die ich stimmweise aufgenommen habe. 

Ich habe Lieder gewählt, die wir schon zum Teil in den Proben angesungen haben (Kyrie in d und Kreuz, das unser Leben trägt), bzw. ein Lied in einem einfach gesetzten Arrangement aus dem Gotteslob (Herr, unser Herr, wie bist du zugegen) genommen. Es sind Lieder passend zur Gottesdienstgestalltung - für die Eröffnung, zum Kyrie und zur Gabenbereitung-Kommunio-Anbetung.

Jedes Lied hat folgende Inhalte:

  • Einzelstimme-Sopran 
  • Einzelstimme-Alt
  • Einzelstimme-Tenor
  • Einzelstimme-Bass
  • Begleitinstrument alleine
  • Alle Stimmen im Gesamtmix

Ich empfehle folgende Vorgehensweise:

  1. Drucken Sie sich die Noten aus die Ihnen per Mail zugesandt wurden
  2. Hören Sie sich die Gesamtmix-Aufnahme um einen Gesamteindruck vom Lied zu bekommen
  3. Singen Sie min. 3x Ihre Stimme mit der zugehörigen Einzelstimme
  4. Versuchen Sie Ihre Stimme richtig alleine nur mit dem Begleitinstrument zu singen. Wenn es gut klappt, dann…
  5. Belohnen Sie sich durch das Singen zusammen mit allen Stimmen im Gesamtmix
  6. Wiederholen Sie Schritte 2.-5. an einem anderen Tag, vielleicht klappt es direkt nur mit dem Begleitinstrument?

Zu den einzelnen Liedern gibt es noch weitere Hinweise:

Herr, unser Herr, wie bist du zugegen:

Ich habe zusätzlich auch eine Altstimme eingesungen, die am Anfang des Stückes den Tenorpart übernimmt, probiert es mal aus, liebe Altistinnen.

Kreuz, das unser Leben trägt:

Es sind nur Strophen 1, 2 und 6 eingesungen. Es kommen aber bei einer Aufführung auch andere Strophen vor. 

Wenn die eigene Stimme schon sicher ist, kann man mit dem Begleitinstrument auch die weiteren Strophen ansingen. 

Die 6. Strophe beinhaltet eine Sopran-Oberstimme. Diese ist nur optional, wenn’s passt… 

Nun wünsche ich viel Spaß mit den Aufnahmen. Über Rückmeldungen würde ich mich freuen. 

Herzliche Grüße

Lenka Fehl-Gajdošová

Chorleiterin

Übungsstimmen: Kyrie in d

Übungsstimme Sopran

Übungsstimme Alt

Übungsstimme Tenor

Übungsstimme Bass

Orgelbegleitung

Alle Stimmen (Gesamtmix)

Übungsstimmen: Herr unser Herr, wie bist du zugegen

Übungsstimme Sopran

Übungsstimme Alt

Übungsstimme Alt singt die Tenorstimme

Übungsstimme Tenor

Übungsstimme Bass

Alle Stimmen (Gesamtmix)

Übungsstimmen: Kreuz das unser Leben trägt

Virtuelle Probe 20.08.2020

Liebe Chorsänger*innen, für die virtuelle Probe ab dem 20. August kommt ein bekanntes Lied (Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt) aus dem Gotteslob in einer dreistimmigen Ausführung. Aber liebe Sopranistinnen, lasst euch nicht täuschen. Trotz der bekannten Melodie heißt es aufzupassen und die Melodieführung in den Takten 18-19 zu beachten.

Viel Spaß!

Lenka Fehl-Gajdošová

Übungsstimmen: Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt.

Virtuelle Probe 17.09.2020

Liebe Chorsänger*innen. In den folgenden Übungen steigen wir, unabhängig davon wann wir mal wieder gemeinsam in größerer Besetzung singen können, in eine neue Messe ein. Die Missa Princeps Pacis wurde 1962 von William Lloyd Webber, dem Vater des Komponisten Andrew Lloyd Webber und dem Cellisten Julian Lloyd Webber für Chor und Orgel geschrieben.

Eine Gesamteindruck kann man auf YouTube anhören!

Übungsstimmen: Kyrie aus Missa Princeps Pacis von William Lloyd Webber