Impuls Ostern


.....während der Feier der Ostervigil, laut und freudig geläutet. Sie verkündigen die gute Nachricht schlechthin: Unser Herr ist nicht im Grab zu finden! Er ist siegreich vom Tode auferstanden,  „verschlungen ist der Tod vom Sieg“ (1 Kor 15,54). Deswegen haben die Glocken an Ostern einen ganz besonderen Klang.

Gestern begann die Liturgie der Osternacht mit der Segnung des Osterfeuers und der Entzündung der Osterkerze. Das Licht triumphiert über die Macht der Finsternis. Wir sind mit Christus eingeladen diese Erfahrung zu machen, nämlich, dass das Leben stärker als der Tod ist, das Gute stärker als das Böse und die Liebe stärker als der Hass. Die Wahrheit triumphiert über die Lüge. Das Dunkel des Lebens ist vertrieben in dem Augenblick, in dem Jesus durch seine Auferstehung selbst reines Licht Gottes wird. Er zieht uns alle in das neue Leben der Auferstehung hinein und besiegt alles Dunkel in uns.

Christus ist auferstanden! Er ist wahrhaft auferstanden, Halleluja!

Frohe und gesegnete Ostern
wünschen Ihnen von Herzen Ihre Seelsorger

Pfarrer Ladislao Jareño Alarcón, Pfarrer Franz Brügger, Pfarrer Horst Herrfurth

Trotz allem ein Lachen in in nicht einfachen Zeiten: Der Osterwitz 2020 in Maria Frieden